Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Links
  Mein MySpace-Gedöns
  NiveaulosGut
  Last.fm
  T5 Duisburg
  Jacks Blog
  Torsuns Blog
Letztes Feedback


http://myblog.de/gedankengeballer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rad/Raum/Plenum/Rad

Uaaaahhh.
Wenn heute nicht mal ein sehr anstrengender Tag war.
Also zuerst bin ich ja mit dem Fahrrad in den Bunker gefahren, hab dann dort zweieinhalb Stunden Schlagzeug gespielt, dann von da aus mit dem Rad in die Innenstadt zur Lena, wo ich ein Eis gegessen und die Katze genervt hab (sie wollte nicht nach rechts gucken, verdammt!), dann kamen die anderen Menschen und wir sind aufgrund des schönen Wetters nach draußen auf den Spielplatz gegangen.
Gab irgendwie nicht wirklich viel zu besprechen, aber jetz hab ich endlich wieder Aufkleber. Hurra!
Naja.
Danach sind Jack, Lena und ich noch zur Gummersbacher Straße gegangen, da war aber nicht wirklich was. Nur die hässlichste Gegend in Krefeld, denke ich.
Nachdem ich rosa Baumblätter in die Luft geworfen hab, hab ich noch eben mein Rad aus Lenas Flur geholt und bin nach Hause gefahren.
Wuhu!
Solche Tage sind super, wenn man die ganze Zeit was zu tun hat.
Zwar endanstrengend, aber egal!

20.4.09 21:49


Yeah Yeah Yeah.

Gleich fahr ich alleine in den Proberaum, probier meinen Mp3-Player irgendwie irgendwo anzuschliessen und spiel dann zu Liedern Schlagzeug. Verflixt, hab ich Bock!
Danach fahr ich zum Plenum. Und dann...ähh...ja.
Dann ist der Tag schon wieder um.
Joa. Ich mach mich dann mal fertig!



20.4.09 15:56


Schlagzeugkauf, Neuss und Krefeld.

Hurra! Endlich ein neues Schlagzeug. Hat mich insgesamt 1040 Euro gekostet, aber ich denke, dass es das auf jeden Fall wert war.
Jetzt gleich um 14 Uhr gehts los, dann wird das aufgebaut und ich kann endlich das alte ranzige Teil in die Ecke stellen.

Gestern der Kauf war auch sehr gut, auch wenn Ollo aufgrund mangelnder Substanzen leicht gereizt war :D
Aber egal! Zuerst sind wir zum Media Markt gefahren, haben dem Albert die Kohle für die Gitarre abgeknüpft (wo auch immer er die plötzlich her hat) und haben dann Marlon und Claudia abgeholt.
Nervige Hinfahrt wegen vieler Baustellen, dummer Autofahrer und bescheuerter Naviführung.
Naja. Endlich im Musicstore angekommen hat Ollo sich eine Gitarre ausgesucht, die er sich dann auch später gekauft hat.
Fand ich zwar ein bisschen übermütig, sich direkt eine dieser Preisklasse zu holen, die sich mit Marlons jetziger messen kann, aber nun gut.
Dann in der Drumabteilung angekommen wurde ich von einem netten Mann beraten und blablabla. Ich hab mir dann nach langer Überlegung ein Pearl Visions VX in rot geholt.

Nach ca. 1 1/2 Stunden waren wir dann auch wieder draußen und wollten was essen. Leichter gesagt als getan, aber im Endeffekt haben Ollo und Claudia sich nen Döner geholt, Marlon und ich ne Dose mit frischem Obst (Ananas *-* Geil!).
Rückfahrt. Ollo mit Stimmungsschwankungen. Ich müde. Kurz eingenickt.
Wieder in Krefeld angekommen, haben Claudia, Ollo und ich die Sachen in den Proberaum geschleppt, Ollo hat mich noch zum Hauptbahnhof gefahren, wo es dann direkt weiterging. Puh.

Da wo Lena, Marlon, Jack, Mina und ich hinwollten, war laut Jack eine Elektroparty in einem Jugendhaus in Neuss.
Als wir in Neuss waren, haben wir erstmal bei dem Dorfrewe ein paar Kannen gekauft. Klugerweise hab ich meins draußen vor die Eingangstür gestellt, welches nach fünf Minuten, in denen ich im Laden war, verschwunden war.
Also entweder ist Neuss eine sehr saufwütige Stadt oder extrem pfandgierig. Naja, ist ja auch egal.
Wie sich später herausstellte, war das doch keine Elektro-, sondern eine einfach Punk- und Skaparty. Nach einer Runde Tyrannenquartett sind wir dann wieder zurück nach Krefeld gefahren, dort in die Tanne gegangen, wieder Tyrannenquartett gespielt und mit dem Nachtbus zurückgefahren.
Alles in allem ein doch guter Abend, wobei man für die vier Euro Eintritt in Neuss auch einfach ins Magnapop hätte gehen können.


Ah! Und bevor ich's vergess: Freitag war Saufgelage am Rhein.
War lustig!
Jetzt hab ich keinen Bock mehr zu schreiben.

19.4.09 12:45


Wott se fack?

Warum zur Hölle hab ich mehr Geld im Portemonnaie seit gestern, als ich saufen war?
Hab ich so eine Zaubergeldbörse?
Egal! Gleich nach Köln, Schlagzeug kaufen.
Yippieyayayippieyippieyeah.
18.4.09 10:36


Gesäßgeballer

Meine treuesten Fans werden es sicher schon gemerkt haben:
ich schreib in letzter Zeit nicht allzu viel.
Der letzte Eintrag war vom Wochenende. Und zack - morgen isses wieder soweit. 
Vielleicht sollte ich diesen Blog in "Die wunderbare Wochenendwelt des Kasimir" umbenennen. Aber nee. Wär ja blöd!
Na gut. Diese Woche hat sich aber auch eigentlich nicht viel getan.
Das einzige, was ich gemacht hab, war Plenum, Probe und heute an den Rhein mit Marlon, Mattes und 'nem Kerl namens Pommes.
Haha, da fällt mir was ein:
Hin und wieder hat einer von uns Bierflaschen in den Rhein geworfen und Marlon hat versucht, die durch mehr oder weniger gezieltes Steine werfen kaputt zu bekommen. Hat aber nicht geklappt, auch wenn's teilweise sauknapp war.
Naja, auf jeden Fall wollte ich dann auch mal, hab mir aus lauter Übermut einen großen Stein ausgesucht und da genau die Stelle durch Wasser und Moosgedöns extrem glatt war, erstmal schön auf die Fresse gelegt.
Ich musste weinen und bin dann nach Hause gegangen.
Nee, weinen nich. Aber gegangen bin ich, das wollte ich aber schon vorher!
Als ich zuhause war ist mir aufgefallen, dass die Stelle auf der Hose am Gesäß mit der ich hingefallen bin so aussah, als hätte ich mir kräftig in die Hose geschissen.

Egal. Da fällt mir ein, ich muss Wäsche aus der Waschmaschine holen. Tschö.
17.4.09 01:59


Weekend Description.

Ich hab eigentlich gar keine große Lust gerade hier zu schreiben, machs aber aufgrund mangelnden Aktivitäten (heisst: ich hab nix zu tun) trotzdem.
Also am Freitag war ich mit Daniel und Marcel unterwegs.
Zuerst im Stadtwald, wo ich noch auf Boris und zwei andere gestoßen bin. Meinen guten Rosenwalzer-Wein, den ich meiner Mutter stibitzt hab, mochte aber irgendwie keiner! Noch nicht mal mein Körper, als ich am nächsten Tag mit den krassesten Kopfschmerzen des Jahres aufgewacht bin.
Öhhh. Ja. Irgendwann sind Daniel, Marcel und ich dann ins Papp gefahren, weil da auch Raul und Roberto waren.
Ich hab ein paar Fegefeuer ausgegeben, aber als Marcel mir beim Bezahlen den Deckel aus der Hand riss und meinte, es wäre seiner, war mir das dann auch recht.
Er hat sich nur gewundert, warum er soviele Fegefeuer bezahlen musste :D
Danach waren wir in der Tanne (ich war heftigst besoffen) und bin irgendwann mit dem Rad nach Hause gefahren und hab währenddessen laut Lieder gesungen -_-'

Am Samstag wollten Marlon, Ollo und ich ins T5 fahren, weil da 'The toten Crackhuren im Kofferraum' gespielt haben.
Zu dritt hörte sich für mich anfangs langweilig an, wurde aber trotzdem noch lustig!
Und: eigentlich mag ich Elektro. Eigentlich find ich auch gut, was manche Leute daraus machen.
Aber diese 'Band' war wirklich, wirklich schlecht.
Pussycat Dolls für Arme auf Techno wie Ollo es passenderweise bezeichnete :D
Nuja. Marlon ist dann von Kira und so nem Kerl, den ich nicht kannte, mit dem Auto nach Krefeld gebracht worden.
Ollo und ich haben am Krefelder HBF noch diesen einen Verlierer-AN getroffen und ihn ein bisschen ausgelacht.
Am Magnapop angekommen war Marlon auch schon da.
Nachdem Ollo kurz danach nach Hause gegangen ist, hat Marlon oben in den Backstageraum gepisst und dann sind wir durch den Hintereingang ins Magnapop geschlichen :O

Der Rückweg nach 1-2 Stunden hat sich als etwas schwieriger erwiesen, da eine Angestellte in diesem Hinterausgang stand.
Marlon hat einfach gesagt, wir gehörten zu der Band, die da gespielt hätte. Hat anscheinend geklappt, aber wir sind vorsichtshalber doch ein bisschen weggerannt.
Joa. Das wars. Und das Schreiben war doch gar nicht so schlecht wie ich dacht!
Rubbeldiekatz!

P.S.: Mein PS2-Spiel ist am Samstag noch angekommen
13.4.09 14:20


Wochenendpläne.

So, endlich ist mal wieder Wochenende!
Da unser Konzert heute ausfällt, werd ich dann wohl mit Daniel und anderen Menschen zuerst nach Mönchengladbach und später nach Krefeld in irgendwelche blöden Kneipen spazieren.
Morgen dann ins T5 zu The toten Crackhuren im Kofferraum.

Übrigens: scheiss Ostern! Der Postbote kann heute mal schön kommen und mir mein PS2-Spiel bringen, der Huso!
Sofern die olle Trantüte von eBay das mal endlich verschickt hat...
Postbotenfaulheit und eBay-Trantüten-Banden zerschlagen!
Für eine Jugendszene ohne Faulheit, oi!
10.4.09 13:43


Komischer Traum.

In letzter Zeit träume ich immer, dass ich irgendetwas unveganes esse. Einer bietet mir das an, dann ess ich das (meist Fleisch oder Käse) und danach fällt mir auf dass das ja gar nicht vegan war...
Unmittelbar danach wach ich total geschockt auf und weiss erstmal nicht, ob das Wahrheit oder Traum war.
Sowas hab ich total oft und langsam macht mir das irgendwie Sorgen oô
Aber wozu Sorgen, wenns sowieso im Endeffekt nicht wahr ist?
Ist wohl eher der nicht vorhandene Bock, dasselbe nochmal zu träumen.

8.4.09 00:48


Affenkopp, Part 1.

So, damit ich auch einmal in meinem Leben prollen kann:

Bzw...prollen ist gut gesagt, das Dingen ist ja gerade mal zu nem Drittel fertig!
Egal, jetz bin ich trendy. So wie die eine Limonade.

7.4.09 22:05


Biketour, digga! oder: Ich scheiss auf euren unsportlichen Faschismus!

Jawoll, heute erstmal mit Marlon ne schöne Radtour hingelegt.
Angefangen in Uerdingen über Elfrath, Traar, Hüls und schliesslich in die Innenstadt zum Stadtwald.
Da haben wir noch David & Benni getroffen (die uns vorher aus dem Auto angepöbelt haben :D) und sind irgendwann zu Bernhard mit Boris ins Atelier gefahren. Joa. Und danach noch kurz zur Incoming Leergut Probe.
Und morgen gehts dann ab zum Tätowierer.
Ähh. Ja.
Alles in allem ein sehr guter Tag!
6.4.09 23:43


Neues Fahrrad.

Woah *-*
Ich liebe das jetzt schon.
Viel zu gut, mal wieder ein richtig super Rad zu haben.
Hut auf, Hut ab, den Hut!

4.4.09 17:36


10:00h.

Das ist ziemlich widerlich, noch halb besoffen nach 5 Stunden Schlaf wieder aufzustehen.
Iiiiiiihhhh.
Das wollte ich nur mal gesagt haben. Tschö.
4.4.09 10:04


Ein Kai bekommt doch immer irgendwie seinen Willen.

Wie ein kleiner, dicker, trotziger Junge namens Wolfgang.
Nunja, das Rad geh ich am Samstag holen, dann ist die Welt wieder in Ordnung, Kaili schmollt nicht mehr und kann dafür durch die City cruisen (wir sind die Coolsten wenn wir...ähh. Ja.).
2.4.09 21:39


K.A.P.U.T.T.

Boah, bin ich im Sack.
Und das nur, weil ich durch die halbe Stadt gelatscht bin.
Zuerst zum Rathaus, dann zur Sparkasse, danach zur Sparkasse in Bockum und von da aus nach Hause gelaufen.
Gleich noch proben. Aber ich hab gaaar keinen Bock.
2.4.09 17:36


Rad? Nö.

Argh!!
Da hab ich mal gefragt, wann wir denn endlich das Fahrrad holen gehen und da ich heute noch um 15 Uhr beim Rathaus sein muss, bekomm ich die Antwort: "Nö, das ist ja dann blöd. Wir fahren nächste Woche, oder so."

Alter! Ich hab keinen Bock mehr, noch eine Woche scheiss Bahn & Bus zu fahren! Und warum zur Hölle ist das denn blöd?
Wenn ich um 15 Uhr da sein muss, dauert das 15 Minuten und dann kann man immer noch das Rad holen, oder nicht?
Ahhh.
Sauersauersauersauer.

2.4.09 14:02


Floppy Floppy, Oi Oi.

Mir ist langweilig, deshalb schreib ich meine supersupertollen Erlebnisse einfach mal auf.
Ich bin aufgewacht und hab mich erstmal tierisch auf das Wetter gefreut. Dann irgendwann bin ich losgegangen (mit Hose bis zum Knie, keine Ahnung wie solche Hosen heissen) und wollte eigentlich meinen Rucksack abholen aber die Person namens L.E.N.A. hat die Tür nicht aufgemacht und als ich anrufen wollte, wurde ich weggedrückt 

Naja. Dann auf zum Bunker. Bis ich aus Versehen mit meiner Tollpatschigkeit ein Fahrrad umgeworfen hab. Hab ich natürlich so freundlich und toll und blah wie ich bin wieder aufgehoben und hingestellt. Hat nich gehalten und ist weggerutscht, da hab ich das nochmal versucht hinzustellen (das Rad stand unabgeschlossen an einer Hauswand).
Auf einmal kommen zwei 'Türken' vorbei und der eine sagt:
"Das Rad lässte aber hier!!"
Ich: "Öhh, ähm, ja! Das ist mir beim vorbeigehen umgefallen."
Der: "Achso?!"
Ich: "Mmhm..."
Dann bin ich kleinlaut weggegangen. Als wenn ich ein Rad klauen würde!
Unverschämtheit.
Danach geprobt. Imfeld kam auch und war irgendwie tierisch sauer auf den netten Kioskmann
Blahblahblah.

Jetzt bin ich zuhause und hab grad gelesen, dass ich entweder am 02. oder 07.04. meinen Tattootermin hab. Wird aber noch nicht alles gemacht, sondern in drei Sitzungen, weil das mein Erstes ist. Also zuerst Outlines, dann Schattierungen, dann Farbe.
Happy, Happy, Joy, Joy.
31.3.09 23:27


Lalelu, die Jahresuhr steht niemals still.

Wuhu, et jeht widda loss (oder wie der Nicht-Kölner [so wie ich] sagt: Hurra, es beginnt wieder)!
Ich glaub, ich freu mich richtig darauf.
Nicht dick eingepackt und frierend rumzulatschen.
Na gut, es hat auch seine Schattenseiten (oder Sonnenseiten? muhaha.). Wenn es zum Beispiel so heiss ist, dass man nur noch rumschwitzt und sich am liebsten nicht bewegen will.
Das will ich nicht, also soll der Wettermann sowas auch nicht vorhersagen >:O
Zum Glück bekomm ich jetzt die Tage mein Fahrrad, dann bin ich nicht auf die ekelhaften Bahnen im Sommer angewiesen, was die reinste Sauna ist und sowieso total blöd.
Um Züge werd ich wohl nicht verzichten können, aber naja.
Mal gucken, ob ich diesen Sommer genauso schwitze wie Letzten, weil ich ja etwas abgenommen hab. Das wär dann unfair.
Ähhh...wem gegenüber weiss ich nicht, aber blah.
Ich glaube mir gegenüber.
Naja. Tschö, altah.
31.3.09 15:13


Heja hoja ha.

War doch ein gutes Konzert!
Frei saufen, frei essen, mit Leuten labern.
Und ich hab mich gestern dazu entschieden, mir was tätowieren zu lassen (siehe unten). Jetzt muss ich das nur noch abklären, wann und so.
Ich bin gut im Sack und morgen holen wir das Equipment ab.
Ähhhhh...tschö!

29.3.09 19:42


Achnee.

Heute Konzert geben.
Ich bin sehr demotiviert, weil:

- wir alleine spielen
- wir deswegen alles aus dem Raum schleppen müssen
- keiner von unseren Leuten dahin darf

Voll kacke!

28.3.09 15:06


So.

Das wars also gestern.
War doch ganz gut.
Ich mein, es gibt schlimmere Sachen als Geburtstag haben :D
Und gleich (16 Uhr) geh ich saufen!
Oi Oi Oi!
27.3.09 12:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung